Schnelle Danke-Karte mit DSP und Pergament

Ich habe jetzt schon etwas länger nichts mehr gepostet, mein Handy war kaputt. 🙂

Also schnell ein paar meiner kreativen Ergüsse der letzten Wochen!

Denn der neue Katalog steht vor der Tür, die auslaufenden Produkte aus dem alten Ende Mai auslaufendem Katalog werden teilweise gut reduziert abverkauft. Vielleicht bekommt Ihr ja noch ein paar Anregungen.

Ganz schnell ging diese Karte:


Minzmakrone (leider auslaufende Incolor aus 2015 – 2017) im Hintergrund und als kleine ausgestanzte Herzchen, Designpapier aus dem alten Katalog als Hintergrund, darauf mit weiß embosster Schriftzug auf einem Stück Pergamentpapier.
Das flächige Kleben von Pergamentpapier gestaltet sich etwas schwierig, denn man sieht den Kleber durch. Daher probierte ich hier ein dollepseitigen Klebebogen aus. Aber ich kann auch keine Folien auf Handydisplays kleben ohne Blasen… 😉

Trotzdem hübsch geworden, finde ich.

Und deswegen gern verschenkt an die Organisatorin des Technikbuchs, an dem ich teilgenommen habe. Vielen Dank für die Mühe, ich bin schon ganz gespannt auf das Gesamtergebnis! 🙂

Halloween-Spinnercard

Da ich Halloween ja so gern hab, fand ich natürlich die Halloween-Stempelsets im Herbst-/Winterkatalog 2016 total gut!

Die „Cookie Cutter Halloween“ Stempel in Kombi mit der entsprechenden Handstanze habe ich für Spinnerkarten benutzt.

Diese Karten haben einen echt lustigen Effekt. Man hängt ein dollepseitig bestempeltes ausgestanztes Motiv frei an einem starken Faden auf, dreht es vor Schliessen der Karte ein, und wenn der Beschenkte dann die Karte öffnet, dreht sich das Motov um die eigene Achse. Perfekt für den Grusel-Überraschungsfaktor von Halloween, oder?

Durch das passende Designpapier „Besonderes Designpapier Gruselnacht“ sind diese Halloweenkarten trotz der etwas aufwendigen Technik eigentlich schnell gemacht.

Ich mache da mal ein Anleitungsvideo drüber, wie man sie insgesamt bastelt, hier nur kurz ein Zwischenergebnis vorab, damit Ihr schon mal ne Idee bekommt, wie man das bastelt, bevor meine Anleitung fertig ist.

 

 

Habe auf meiner Facebookseite ein kleines nächtliches Video eingestellt, darauf könnt Ihr schon mal den Effekt sehen.

https://www.facebook.com/Marinabastelt1a/
Hier noch mal mit etwas anderem Design noch halbfertig:

Ich finde diese Karte sooo lustig, weihnachtslich stelle ich sie mir auch gut vor.

Bis dahin, lieben Gruß