Wunschbrunnen

Der Wunschbrunnen von Stampin Up hat es mir wirklich angetan. Ich liebe dieses Motiv, und es bietet sich an für sehr dezente Karten.

Hier mit feige-farbenem Hintergrund-Cardstock, leicht coloriert mit den Aqua-Paintern, drei Glitzersteinchen und ein lieber Gruß. Fertig ist diese Karte.

Verwendete Farben: feige, saharasand, schiefergrau, olivgrün
Cardstock: Flüsterweiß und Feige

Ich nehme mit dieser Karte teil an der Stempelsonnenchallenge #191 „Alles geht“ und versende die Karte dann an eine neue Kartenfreundin über Facebook. Eine tolle Aktion, dass sich Stempelfreunde gegenseitig als Kartenfreunschaften ca einmal im Monat eine selbstgebastelte Karte senden, wie früher Brieffreundschaften. Endlich macht es wieder Spaß, in den Briefkasten zu schauen! Und was meint Ihr, wie meine Briefträgerin sich immer über die hübschen Briefumschläge freut!

Ich freu mich über Kommentare. Liebe Grüße

Einfache Karte mit der neuen Strukturpaste

Auf unserem Tagesworkshop haben wir als letztes der vier Bastelprojekte die neue Strukturpaste vorgestellt und deren Anwendung kennen gelernt.

Eine einfache, aber sehr hübsche Karte. Savannefarbenes Cardstock, ungefärbte Strukturpaste mittels Künstlerspachtel über die Schablone gespachtelt, kurz trocknen lassen und Stempelspruch und Stiefmütterchen (mit Handstanze ausgestanzt), dazu zwei ausgestanzte Zweige aus dem Set „Glasklare Grüße“, fertig ist diese Karte!

Strukturpaste von Stampin Up, mittels Künstlerspachtel über eine Schablone gewischt

Gefällt Euch diese Karte?

Strukturpaste Stampin Up
Noch einmal die erhabene Struktur in Nahaufnahme:

Schweinchen-Karte

Ich liebe dieses fliegende Schweinchen!

Schnelle Karte, aber mit embosstem Schweichen und Aquarelltechnik coloriert, auf zwei verschiedene Arten zur Karte gemacht: Silberdraht und Glitzersteinchen oder Schildchen pur und Glitzersteinchen…

Welche gefällt Euch besser?

Farbe: Flüsterweiß und Türkis
Papier: Silberglanz

PS:

Ich nehme mit dieser Karte an der Challenge #62 – CAS (Clean and simple) von www.stempelgartenchallenge.blogspot.de teil.

Premieren-Workshop zum neuen Jahreskatalog, 18.Juni 2017

Am 1. Juni wird der nagelneue Jahreskatalog von Stampin Up veröffentlicht – da bietet sich doch so ein Sonntag förmlich an, die neuen Produkte auszuprobieren und tolle neue Projekte zu gestalten!

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz Henstedt-Ulzburg e.V. veranstalten wir (Team Bastelbande, also meine Bastelkolleginnen und ich)  zu diesem Anlass passend einen XL-Tagesworkshop „Basteln mit den neuen Katalogprodukten“ in den Räumen des DRK.

Wir werden Karten und kleine Verpackungen mit den neuesten Produkten aus dem Katalog von Stampin Up basteln, unter Anleitung, so dass sowohl für den Anfänger als auch für den fortgeschrittenen Bastler der Tag zu einem kreativen, spannenden und fröhlichen Workshop wird.

Unser gesamtes Team Bastelbande organisiert diesen Workshop, so dass wir uns auch optimal und individuell um jeden Einzelnen kümmern können, damit Jeder mit vollendeten Bastelwerken am Ende des Tages erfolgreich und hoffentlich glücklich nach Hause geht.  

Hungern müssen wir natürlich auch nicht. Im Preis (35,-€) inbegriffen ist folgende Verpflegung:
Wasser/ Saft/ Kaffee/ Tee.
Mittags essen wir zusammen ein vegetarisches Nudelgericht und nachmittags gibt es selbstgebackenen Kuchen.

Fragen gern in die Kommentare. Ich schaue regelmäßig rein, um sie zu beantworten.

Die Ausschreibung findet Ihr hier:

Tagesworkshop Ausschreibung

Falls Ihr Euch anmelden möchtet, füllt bitte dieses Anmeldeformular (Anmeldebogen Workshops Bastelbande.net (003)) aus und sendet es per Mail an unsere zentrale E-Mail-Adresse mailto:info@bastelbande.net!

Es gibt eine Mindestteilnehmerzahl, ab der der Workshop stattfindet.
Und es gibt auch eine Höchstteilnehmerzahl.

Anmeldungen werden erst mit Überweisung des Teilnahmebetrages von 35,-€ gültig und verbindlich und bei mehr Anmeldungen als Teilnehmerplätzen entscheidet die Reihenfolge des Geldeingangs.
Den Anderen, die dann leider zu spät sind, wird das Geld mit einer Info dazu, zurück überwiesen.
Also, bitte keine Sorge. 🙂

Wir stecken schon total aufgeregt in den Vorbereitungen für den Bastelbande-Tagesworkshop!

Bild dient nur als Beispiel für ein paar Projekte, der neue Katalog ist ja noch nicht veröffentlicht! 😉

Es wird bestimmt total schön, wir freuen uns schon sehr auf Euch und unseren gemeinsamen Basteltag! 

Liebe und aufgeregte Grüße,

Eure Marina

 

 

Dankekarte mit der Geistertechnik im Hintergrund

Man braucht nicht immer Designpapier, man kann es auch wunderschön selbst herstellen.
Hier habe ich mit der Geistertechnik einen Hintergrund gestaltet.

Alles bis auf das Band von Stampin Up – das Band ist von Das Depot.

Die süßen Marienkäfer laufen jetzt aus zu Ende Mai, sind aus einem Gastgeberin-Stempelset, zusammen mit dem Elefanten, Frosch usw.

Wer dieses Stempelset noch haben möchte, müsste spätestens im Mai noch eine Stempelparty veranstalten.
Schreibt mich an. Liebe Grüße

Schnelle Danke-Karte mit DSP und Pergament

Ich habe jetzt schon etwas länger nichts mehr gepostet, mein Handy war kaputt. 🙂

Also schnell ein paar meiner kreativen Ergüsse der letzten Wochen!

Denn der neue Katalog steht vor der Tür, die auslaufenden Produkte aus dem alten Ende Mai auslaufendem Katalog werden teilweise gut reduziert abverkauft. Vielleicht bekommt Ihr ja noch ein paar Anregungen.

Ganz schnell ging diese Karte:


Minzmakrone (leider auslaufende Incolor aus 2015 – 2017) im Hintergrund und als kleine ausgestanzte Herzchen, Designpapier aus dem alten Katalog als Hintergrund, darauf mit weiß embosster Schriftzug auf einem Stück Pergamentpapier.
Das flächige Kleben von Pergamentpapier gestaltet sich etwas schwierig, denn man sieht den Kleber durch. Daher probierte ich hier ein dollepseitigen Klebebogen aus. Aber ich kann auch keine Folien auf Handydisplays kleben ohne Blasen… 😉

Trotzdem hübsch geworden, finde ich.

Und deswegen gern verschenkt an die Organisatorin des Technikbuchs, an dem ich teilgenommen habe. Vielen Dank für die Mühe, ich bin schon ganz gespannt auf das Gesamtergebnis! 🙂

Lustiger Eierkarton

Passend zur österlichen frühlingshaften Jahreszeit gibt es niedliche Möglichkeiten, die 4er-Eierkartons zu dekorieren, die Stampin Up im Frühjahrskatalog hat.

Dazu passen hervorragend die Hühner, die man sich noch bis zum 31. März ab einem Bestellwert von 60,-€ in der Sale-A Bration schenken lassen kann.

Nur noch ein paar Tage ist die Gelegenheit! Nutzt sie, ich mache noch eine Sammelbestellung am  30.3.2017!!!

Falls Ihr Fragen zu den Produkten (es sind jetzt für die letzten Tage noch mehr Gratis-Produkte hinzugekommen!!! Auch welche aus dem Hauptkatalog!) oder der Sale-A Bration habt, einfach melden!

Diesen Eierkarton habe ich erst eingefärbt, dann dekoriert mit den stitched Framelits und den Hühnern. Ich mag es knallig zu Ostern. Coloriert habe ich die Henne mit den neuen Aquarellstiften von Stampin Up!

Süßes Osterhasen-Monster mit Schokoeiern im Bauch

Ich liebe diese Monsterstempel aus dem aktuellen Frühjahrskatalog.

Und ich bin im Osterfieber. Dabei stieß ich auf eine Challenge #63 Verkleidung vom Blog „Stempelküche“, und schwupps, verkleidete sich mein kleines Monster als Osterhase mit den Osterhasenohren aus dem letzten Jahr (Stempelset „Friends and Flowers“) und fraß alle Ostereier in seinen Bauch. Tolle Challenge-Idee! Leider waren wir zu spät und konnten nicht mehr teilnehmen.

Süß, oder?