Halloween-Stempelkarte mit Spinne drauf *brrr* ;-)

Wir haben team-intern füreinander Halloweenkarten gebastelt!

Ich wollte unbedingt Eine stempeln ohne Designerpapier! Und die ist das Ergebnis!

Ich habe, um den Grusel- und Ekeleffekt zu erhöhen, eine Plastikspinne drauf geklebt. Hihi

Die verwendeten Stempel sind aus dem Herbst-/Winterkatalog 2016, einmal „Spooky Fun“ und die Einweckgläser wurden durch „Jar of haunts“ um den Gruselfaktor erweitert. (Auch weihnachtlich wurden sie durch den Winterkatalog gepimpt, aber das zeige ich später noch).
Die Spinne ist einfach von Famila! Hihi
Um dem Grusel auch nen Edelfaktor zu geben habe ich oben eine Ecke abgeschnitten und da schwarzen Glitzerkarton drauf geklebt.

An Halloween ist ja nunmal gruseln angesagt. Ich liebe Halloween!

Früher habe ich immer Freunde zum Halloween-Dinner eingeladen. Vielleicht mache ich das nächstes Jahr mal wieder, da kriegt Ihr dann auch Fotos von!

Halloween kann echt Spaß machen, finde ich.

Wie findet ihr diese Karte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *