Gänseblümchen als Sonnenblume

Im Spätsommer braucht man Sonnenblumen.
Im Hauptkatalog gibt es die Handstanze und das Stempelset „Gänseblümchen“.

Warum also nicht eine Sonnenblume aus dem Gänseblümchen machen?

Dazu das Pergamentpapier mit der Handstanze Abreisskante gestylt, das farblich passende Kordelband dazu – fertig ist die Spätsommer-Grußkarte!

PS: Da Sonnenblumen ein breites Inneres voller Kerne haben, habe ich die Strukturpaste bemüht, eingefärbt und damit etwas gespielt. Passt gut zusammen, oder?

Mit dieser Karte nehme ich an der Challenge teil von:

Stempelküche

2 Gedanken zu „Gänseblümchen als Sonnenblume“

  1. Na was denn? Haben wir etwa schon Karneval – oder Halloween? Zumindest die Blumen scheinen bei dir ja schon kräftig in Kostümierungslaune zu sein. Und die Verwandlung ist hervorragend gelungen. Das Thema „Kein Weiß“ hast du obendrein auch hervorragend umgesetzt. Vielen lieben Dank fürs Mitspielen bei der Stempelküche-Challenge.

    1. Danke für die lieben Worte – es hat echt Spaß gemacht, das Gänseblümchen als Sonnenblume zu verkleiden. Und hat durch die Farbwahl ganz toll in Euer Challenge-Thema gepasst. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *